Physikalische Therapieformen


FANGO / MOORPACKUNGEN

Wir verwenden Naturmoorpackungen in unserer Praxis.
Wärmeanwendungen als Ergänzung oder Vorbereitung
einer Behandlung lösen schmerzhafte Gewebeverspannungen
und wirken durchblutungsfördernd.

moorpackung-th

HEISSLUFTTHERAPIE

Die Heisslufttherapie dient ebenfalls
der Verbesserung der Durchblutung,
wobei der Kreislauf weniger belastet wird.

warme-th

KÄLTETHERAPIE / CRYOTHERAPIE

Sie wird in Form von Eis oder Eispackungen apliziert.
Sie ist ein wichtiger Therapiebaustein bei

  • Zerrungen, Prellungen, Frakturen,
  • Gelenk-, Band-, Nerven-, Gefäss- oder Muskelverletzungen oder Entzündungen
  • Rheuma
  • Operationsnachbehandlung

kaelte-th

TENS / ELEKTROTHERAPIE

Bedeutet Wechselstromimpulse mit Frequenzen von 1-100 Hz.
Diese Therapie ist völlig ungefährlich und kann auch von Laien, nach Anweisung,
unbesorgt zu Hause durchgeführt werden. Vorher muss nur das entsprechende Programm
vom Therapeuten festgelegt und der richtige Sitz der Elektroden geübt werden.

Sie dient als unterstützende Therapie bei Schmerzen oder Lähmungen.

tens-th

Wir behandeln unsere Patienten im
30-Minuten-Rhythmus
Aus unserer Sicht sind 20 Minuten nicht ausreichend, um einen Behandlungserfolg
zu garantieren. Auch vermeiden wir Therapeutenwechsel während des Behandlungsverlaufes.